Kühle Lady

Der Name Kühle Lady passt eigentlich perfekt zu dieser Torte, denn sie wird nicht gebacken sondern im Kühlschrank gemacht. Ja, richtig gehört. Diese Lady mag es kühl. Den Biskuitboden kaufst du beim Bäcker, darum musst du ihn nicht selber backen. Und die Schokoladencreme-Torte ist im Nullkommanix gemacht.

Schokoladenkuchen

Der Schokoladenkuchen ist ein saftiger Rührkuchen, der hier mit Schokolade und nicht mit Kakao gemacht wird. Er ist schnell und einfach zu backen. So wie fast jeder Rührkuchen. Der Schokoladenkuchen ist ein Kuchen für jeden Tag, der aber auch am Sonntag für Gäste zum Kaffee und Kuchen gut ankommt und …

Stracciatella-Kuchen

Der Stracciatella-Kuchen wird mit Paradies Creme gemacht und schmeckt einfach nur lecker. Er ist ein Kühlschrank-Kuchen mit einem Crunchboden (Keksboden) und muss deshalb nicht gebacken sondern nur kalt gestellt werden. Das Stracciatella-Kuchen-Rezept ist auch für Kinder leicht und schnell nachzubacken. Auch ohne die Hilfe von Mama und Papa.

Kaffee-Haselnuss-Torte

Eine besondere Torte für festliche Anlässe wie z.B. den Valentinstag, Geburtstag oder oder oder Eigentlich sollte sie Kaffee-Haselnuss-Schokoladen-Torte heißen, denn viel Schokolade ist auch dabei. Den Biskuitboden müsst ihr bei dieser Torte selber backen.

Donauwelle

Der Klassiker unter den Blechkuchen schlechthin. Die Donauwelle ist cremig, saftig, fruchtig und einfach nur lecker. Auf jeden Fall ein Kuchen für festliche Anlässe und für Gäste am Sonntag zum Kaffee und Kuchen. Der Aufwand lohnt sich und wird durch den herrlichen Geschmack entschädigt. Die Donauwelle ist ein Kuchen für …

Schokoladen-Rotwein-Kuchen

Der Schokoladen-Rotwein-Kuchen ist ein saftiger Schokoladenkuchen vom Blech, der hervorragend für Gäste am Sonntag zum Kaffee und Kuchen geeignet ist. Er passt auch gut zu festlichen Anlässen und macht obendrein noch wenig Arbeit. Das Rezept Schokoladen-Rotwein-Kuchen ist schnell und einfach nachzubacken und daher super, wenn es einmal schnell gehen muss, …