Schneller Kirschkuchen

Dieser Kirschkuchen ist ein schneller Blechkuchen, der einfach nachzubacken ist. Der Kirschkuchen ist durch die Kirschen sehr saftig und schmeckt besonders mit etwas Sahne sehr lecker. Er ist nicht nur ein Kuchen für jeden Tag sondern auch für Gäste am Sonntag zum Kaffee und Kuchen geeignet. Was dieses Rezept ausmacht ist, dass es ein schneller und einfach nachzubackender Kuchen ist. Also wenn wir den Kirsch-Blechkuchen backen, bleibt kein Krümel von ihm übrig.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Backofen: 180° C, Umluft 160° C vorgeheizt
Backzeit: 35 Minuten
Backform: 1 Backblech mit Backpapier belegt oder eingefettet.

Schneller Kirschkuchen

Die Zutaten abwiegen und vorbereiten. Bevor du mit dem Backen anfängst den Backofen einschalten.

  • 1 Glas Schattenmorellen (370 g netto) gut abtropfen lassen.
  • 200 g Sahne
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz zusammen schaumig rühren.
  • 250 g Mehl mit
  • 1 Packung Backpulver mischen und unterheben.

Streiche den Teig auf das vorbereitete Backblech und belege ihn mit den Kirschen.

Schiebe das Backblech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen und lass deinen Blechkuchen ca. 35 Min. backen bis er goldbraun ist.
Während er noch heiß ist, mit 50 g flüssiger Butter oder Margarine bestreichen und wenn du möchtest mit 50 g gehackten Pistazien bestreuen.

Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.