Kirschkuchen

Dieser Obstkuchen ist blitzschnell gemacht! Und du kannst ihn mit deinen Vorräten variieren! Ob nun eingemachte Zwetschgen oder Pfirsiche aus der Dose, beides eignet sich hervorragend als Belag. Also der ideale Kuchen, wenn sich spontan Gäste zum Kaffee anmelden!

Zubereitungszeit: 15 min
Backofen: 200 C° Umluft 180 C°
Backzeit: 25 min

Einfacher Kirschkuchen

  • 2 Gläser Schattenmorellen (á 370 g) in einem Sieb gut abtropfen lassen. Oder Obst aus deinem Vorrat.
  • 250 g Mehl mit
  • 1 Teelöffel Backpulver und
  • 1 Prise Salz mischen
  • 5 Eier trennen und das Eiweiß beiseite stellen
  • 250 g weiche Butter mit
  • 250 g Zucker und den
  • 5 Eigelben schaumig rühren. Das Mehl nach und nach unterrühren und die Kirschen unter den Rührteig mischen.
  • 5 Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Den Rührteig auf ein eingefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, mit Hagelzucker bestreuen und ab damit in den vorgeheizten Backofen.

Mit diesem Rezept hast du sogar noch Zeit aufzuräumen und dich chic zu machen bis deine spontanen Gäste kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.